Kieferorthopädische Korrekturen mit Invisalign

 

KiferortophaetischeKorrekturen

Falls Sie schon einmal darüber nachgedacht haben, Ihre schiefen oder gedrehten Zähne behandeln zu lassen, aber davor zurückgeschreckt sind, Metallklammern auf den Zähnen tragen zu müssen, dann gibt es jetzt eine Lösung: Die "Invisalign Methode".

 

Invisalign – die „unsichtbare“ Zahnspange

"Invisalign" ist eine transparente, herausnehmbare und sehr dünne "Schiene", die Sie 24 Stunden auf Ihren Zähnen tragen. Zum Essen wird die Schiene herausgenommen – dies erlaubt eine optimale Mundhygiene während der gesamten Behandlungszeit. Sie können ohne Einschränkungen essen und trinken, was immer Sie wollen! "Invisalign" ist angenehm zu tragen und verursacht keine Allergien.

 

Nach einer computergestützten Planung Ihres Behandlungsfalles, wird eine Serie nahezu unsichtbarer Kunststoffschienen (sog. Aligner) individuell für Sie hergestellt. Jeder Aligner unterscheidet sich leicht vom vorherigen – ganz schonend werden so Ihre Zähne langsam in die richtige Position gebracht.

 

Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt zwischen 12 und 18 Monaten. Während dieser Zeit sollten Sie circa alle 6 Wochen die Praxis aufsuchen, damit der Behandlungserfolg überprüft werden kann.

 

Unser Praxisteam ist von den Erfolgen der "Invisalign-Therapie" begeistert. Eine schnelle, komfortable Methode um sich auch als Erwachsener noch den Wunsch vom schönen Lächeln zu erfüllen! Wir arbeiten mit Frau Dr. med. dent. Bernadette Grimaldi, einer Fachärztin für Kieferorthopädie, zusammen. Sie ist u.a. Mitglied in der Schweizer Gesellschaft für Kieferorthopädie und in der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie.

 

Kontakt:

Luzernerstrasse 1

6030 Ebikon

Tel: 041 450 51 52